Verona-Karte:
die offizielle Touristenkarte von Verona

Maximieren Sie Ihre Zeit und Ihr Budget mit der Verona Card! Genießen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts exklusive Ermäßigungen für Museen, Attraktionen und mehr sowie unbegrenzte Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln für 24 oder 48 Stunden.

Holen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in Verona heraus!

Was ist die Verona Card?

Die Verona Card ist die offizielle Touristenkarte von Verona.

Die Verona Tourist Card ist für 24 oder 48 Stunden erhältlich und beinhaltet unbegrenzte Fahrten mit den ATV-Bussen der Stadt sowie Ermäßigungen für ausgewählte Museen und Sehenswürdigkeiten.

Es ist ein unverzichtbarer Begleiter, um die Stadt von Romeo und Julia zu erkunden, Ihre Zeit zu optimieren und während Ihres Aufenthalts Geld zu sparen.

Wählen Sie Ihre Verona Card

Lohnt sich die Verona-Karte?
VERONA CARD 24H
Von 20€
Dauer: 24 Stunden
arena di verona
VERONA KARTE 48H
Von 48€
Dauer: 72 Erze
verona arena
VERONA CARD + BUS HOP ON HOP OFF
Von 45€
Dauer: 24/48 Stunden

Was ist in der Verona Card enthalten?

Attraktionen

Mit der Verona Tourist Card erhalten Sie kostenlosen oder ermäßigten Zugang zu 40 Attraktionen und Museen, darunter die Arena von Verona, das Haus der Julia, das Museum Castelvecchio und der Lamberti-Turm. Zahlreiche weitere touristische Aktivitäten sind zu ermäßigten Preisen erhältlich, z. B. Führungen, Parken, Miniaturzüge und Touristenbusse.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Verona Tourist Card können Sie unbegrenzt mit den Stadtbussen von ATV (Azienda Trasporti Verona) fahren. Sie ist die bequemste Art, Verona zu erkunden und alle Sehenswürdigkeiten zu erreichen, ohne jedes Mal ein Ticket kaufen zu müssen.

Weitere Vorteile der Verona City Card

Vermeiden Sie Warteschlangen und sparen Sie Zeit

Mit der Verona Travel Card können Sie die Arena betreten, indem Sie die Warteschlange an der Kasse überspringen und direkt durch den Eingang Nummer 5 gehen. Sparen Sie Zeit, indem Sie die langen Schlangen vermeiden, die sich vor allem in der Hochsaison bilden können, und betreten Sie die Arena von Verona im Handumdrehen.

Verschwenden Sie keine Zeit mit dem Kauf von Bustickets

Mit der Verona Card wird die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel vereinfacht, ohne dass Sie jedes Mal einen Fahrschein kaufen müssen. Sie entwerten einfach Ihre Touristenkarte, indem Sie sie auf das Magnetlesegerät an Bord des Fahrzeugs legen.

Ermäßigungen für Aktivitäten, Veranstaltungen, Busse und Touristenzüge

Die Verona Pass Card bietet nicht nur Ermäßigungen für Attraktionen, sondern auch Sonderkonditionen für sportliche Aktivitäten (z. B. "Adige Rafting"), Parkplätze, Züge und Busse für Stadtrundfahrten.

Wie viel kostet die Verona Card?

Die offizielle Touristenkarte von Verona kostet ab 20 € für 24 Stunden

Die Kosten variieren je nach Dauer des Touristenpasses, der für 24 oder 48 Stunden erhältlich ist:

Verona Karte 24 Stunden
20€
  • Verwendung für 24 Stunden
  • Zugang zu bis zu 20 Attraktionen
  • Freifahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Freier Zugang zur Arena di Verona
  • Freier Zugang zur Casa di Giulietta
  • Freier Zugang zum Torre dei Lamberti
  • ...und vieles mehr...
Verona Card + Bus hop-on-hop-off
von 45€
  • Verwendung für 24/48 Stunden
  • Zugang zu bis zu 20 Attraktionen
  • Freifahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Freier Zugang zur Arena di Verona
  • Freier Zugang zur Casa di Giulietta
  • Freier Zugang zum Torre dei Lamberti
  • Kostenloser Zugang zum Bus Hop-on-hop-off
  • ...und vieles mehr...

Wichtig: Jeder Verona City Pass ist persönlich und kann nicht an eine andere Person weitergegeben werden.

Verona-Karte

Wo kann die Verona Card erworben werden?

Die Visit Verona Card ist an verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich, u.a. in den IAT-Tourismusbüros der Stadt Verona, in Museen und Denkmälern (mit Ausnahme des Torre dei Lamberti, des Musei Lapidario Maffeiano, der Arche Scaligere und der Casa di Giulietta), in autorisierten Tabakläden oder am Bahnhof Verona Porta Nuova.

Um Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden, empfiehlt sich jedoch immer der Online-Kauf.

Wo können Sie die Karte abholen?

Nach dem Kauf erhalten Sie per E-Mail einen Gutschein, den Sie im Tourismusbüro des IAT auf der Piazza Brà in Verona vorlegen müssen, wo Sie die physische Karte erhalten.

Unabhängig davon, wann Sie die Touristenkarte kaufen, beginnt ihre Gültigkeit, wenn Sie sie zum ersten Mal benutzen. Dazu gehört die erste Attraktion, die Sie besuchen, oder die erste Entwertung in einem ATV-Bus. Ab diesem Zeitpunkt ist sie je nach Dauer 24h/48h gültig. Wenn Sie ihn zum Beispiel am Dienstag um 10 Uhr zum ersten Mal benutzen, ist er bis Mittwoch 10 Uhr (für die 24-Stunden-Option) oder bis Donnerstag 10 Uhr (für die 48-Stunden-Option) gültig.

Lohnt sich die Verona-Karte wirklich?

Selbst bei einem kurzen Tagesbesuch bietet die Verona Card erhebliche Ersparnisse, die sich bereits ab der dritten besuchten Attraktion bemerkbar machen. Zusätzlich zu den wirtschaftlichen Vorteilen für die Attraktionen bietet diese Touristenkarte vorrangigen Zugang zur Arena und unbegrenzte freie Fahrt mit den Stadtbussen.

LOHNT SICH DIE VERONA-KARTE?

verona karte transport

Wie benutze ich den Verona City Pass?

Die Verona Card ist die offizielle Touristenkarte von Verona.

Dieser Verona-Pass ist die ideale Gelegenheit, die Stadt zu erkunden und unbegrenzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Steigen Sie in Busse und Züge und besuchen Sie Orte wie die Arena von Verona, das Haus von Julia oder die Ponte Pietra und profitieren Sie von exklusiven Ermäßigungen.

Mit der Verona Tourism Card in der Tasche können Sie in die Kultur, die Kunst und die Geschichte von Verona eintauchen. Die Möglichkeit, während Ihres Aufenthalts Geld zu sparen, wird Ihre Reise noch angenehmer machen.

Häufig gestellte Fragen

Mit der Verona Card haben Sie vorrangigen Zugang zur Arena di Verona (gehen Sie direkt zum Tor Nummer 5). Zu den anderen Attraktionen haben Sie jedoch keinen "Skip-the-line"-Zugang.

Um das Haus der Julia zu besichtigen, ist es notwendig, die Eintrittszeit auf der offiziellen Website museiverona.com zu reservieren, indem man "free Verona card" auswählt, auch wenn man die Verona Card noch nicht besitzt. Für die anderen Attraktionen ist eine Reservierung nicht obligatorisch, aber bei den am stärksten frequentierten Monumenten, wie dem Lamberti-Turm, sehr empfehlenswert.

Der Verona-Pass eignet sich für alle Besucher, die beim Besuch der Stadt Geld sparen möchten. Einige Ermäßigungen können jedoch bereits für Jugendliche (Kinder unter 7 Jahren erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt zu verschiedenen Attraktionen), Studenten oder über 60-Jährige direkt bei den Attraktionen gewährt werden, so dass es ratsam ist, zu prüfen, welche Vorteile für Ihre Situation am günstigsten sind.

Die Gültigkeit der Verona Card beginnt mit dem Zeitpunkt der ersten Nutzung, nicht mit dem Zeitpunkt des Kaufs. Wenn Sie sie zum Beispiel um 15 Uhr zum ersten Mal benutzen, endet der erste Tag der Gültigkeit um 15 Uhr des nächsten Tages.